gr.ch

Gesetz über die Gebietsreform im Kanton Graubünden (Mantelgesetz über die Gebietsreform)
angenommen

Ja-Stimmen
62.62%
Nein-Stimmen
37.38%
Aktualisiert: 25.01.2018, 08:49:56

Resultate

  • Stimmbeteiligung 41.90 %
  • Stimm­berechtigte 136’475
  • Eingegangene Stimmzettel 57’182
  • Ausgezählt 146 von 146

Regionen

Region Resultat Ja-Stimmen Nein-Stimmen Ja % Nein %
Albula angenommen 1’327 845 61.10 % 38.90 %
Bernina angenommen 1’085 634 63.12 % 36.88 %
Hinterrhein angenommen 2’284 1’419 61.68 % 38.32 %
Imboden angenommen 3’728 1’481 71.57 % 28.43 %
Inn angenommen 1’570 923 62.98 % 37.02 %
Landquart angenommen 4’926 1’946 71.68 % 28.32 %
Maloja / Maloggia abgelehnt 2’465 2’595 48.72 % 51.28 %
Moesa abgelehnt 905 1’134 44.38 % 55.62 %
Plessur angenommen 8’119 2’975 73.18 % 26.82 %
Prättigau-Davos angenommen 4’241 2’617 61.84 % 38.16 %
Surselva abgelehnt 2’887 3’452 45.54 % 54.46 %
Total angenommen 33’537 20’021 62.62 % 37.38 %