gr.ch

Änderung des Bundesgesetzes über die medizinisch unterstützte Fortpflanzung (FMedG)
angenommen

Ja-Stimmen
54.78%
Nein-Stimmen
45.22%
Aktualisiert: 25.01.2018, 08:49:55

Resultate

  • Stimmbeteiligung 42.21 %
  • Stimmberechtigte 137’587
  • Eingegangene Stimmzettel 58’077
  • Ausgezählt 114 von 114

Regionen

Region Resultat Ja-Stimmen Nein-Stimmen Leer Ungültig Ja % Nein %
Albula angenommen 1’198 1’032 53 20 53.72 % 46.28 %
Bernina abgelehnt 771 855 39 36 47.42 % 52.58 %
Hinterrhein angenommen 2’025 1’877 143 28 51.90 % 48.10 %
Imboden angenommen 3’313 2’381 155 47 58.18 % 41.82 %
Inn angenommen 1’406 1’280 77 30 52.35 % 47.65 %
Landquart angenommen 3’736 3’166 184 102 54.13 % 45.87 %
Maloja / Maloggia angenommen 3’005 1’756 120 65 63.12 % 36.88 %
Moesa angenommen 1’133 830 127 2 57.72 % 42.28 %
Plessur angenommen 7’185 5’082 326 139 58.57 % 41.43 %
Prättigau-Davos abgelehnt 3’700 3’958 225 49 48.32 % 51.68 %
Surselva angenommen 3’150 3’064 144 63 50.69 % 49.31 %
Total angenommen 30’622 25’281 1’593 581 54.78 % 45.22 %