gr.ch

Bundesbeschluss über die medizinische Grundversorgung (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative "Ja zur Hausarztmedizin")
angenommen

Ja-Stimmen
89.06%
Nein-Stimmen
10.94%
Aktualisiert: 25.01.2018, 08:49:56

Resultate

  • Stimmbeteiligung 52.88 %
  • Stimmberechtigte 136’545
  • Eingegangene Stimmzettel 72’203
  • Ausgezählt 146 von 146

Regionen

Region Resultat Ja-Stimmen Nein-Stimmen Leer Ungültig Ja % Nein %
Albula angenommen 2’710 351 94 23 88.53 % 11.47 %
Bernina angenommen 1’782 163 42 29 91.62 % 8.38 %
Hinterrhein angenommen 4’251 483 119 15 89.80 % 10.20 %
Imboden angenommen 5’885 684 156 44 89.59 % 10.41 %
Inn angenommen 3’109 371 116 24 89.34 % 10.66 %
Landquart angenommen 7’927 1’017 194 89 88.63 % 11.37 %
Maloja / Maloggia angenommen 5’067 593 153 59 89.52 % 10.48 %
Moesa angenommen 3’096 348 255 23 89.90 % 10.10 %
Plessur angenommen 13’048 1’564 269 318 89.30 % 10.70 %
Prättigau-Davos angenommen 8’029 1’122 246 48 87.74 % 12.26 %
Surselva angenommen 7’027 914 244 102 88.49 % 11.51 %
Total angenommen 61’931 7’610 1’888 774 89.06 % 10.94 %